Ambulantes MS-Zentrum Hennigsdorf

Über uns:

Das Ambulante MS-Zentrum Hennigsdorf versteht sich als Teil eines überregionalen großen MS-Netzwerks

Unser Anspruch ist es, Patienten mit Multipler Sklerose umfassend, individuell und nach aktuellen wissenschaftlichen Standards zu beraten und behandeln - angefangen bei der korrekten Diagnosestellung und patientengerechten Information zur Erkrankung, über die individuelle Beratung, Planung, Durchführung und Überwachung einer verlaufsmodifizierenden medikamentösen Behandlung, die Verbesserung Lebensqualität - einschränkender Symptome wie z. B. Spastik bis zur individuellen Beratung zu Themen wie Familienplanung und sozialmedizinischen Aspekten.

Wir bieten alle zeitgemäßen Untersuchungsverfahren für die MS wie MRT, Liquordiagnostik, evozierte Potentiale an und arbeiten eng mit weiteren Fachbereichen wie Augenheilkunde, Urologie und Gynäkologie und dem Beckenbodenzentrum zusammen.

DMSG-Zertifikat

Hennigsdorf erhielt als eines der ersten deutschen
MS-Zentren die Anerkennung als Anerkanntes
MS-Zentrum (DMSG-Zertifikat). 

Der Leiter des Ambulanten MS-Zentrums und Chefarzt der Neurologischen Abteilung, Klinik Hennigsdorf, Priv.-Doz. Dr. med. K. Baum hat sich über Multiple Sklerose (Schwerpunkt MRT) 1996 an der Freien Universität Berlin habilitiert und ist seitdem Hochschullehrer an der Charité. Seit 1984 liegen über 500 wissenschaftliche Vorträge und Publikationen mit dem Schwerpunkt MS vor. Priv.-Doz. Dr. med. K. Baum ist Mitglied der MSTKG (MS-Therapie-Konsensusgruppe: Erstellung von Leitlinien zu Diagnostik und Therapie der MS im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Neurologie), Vorstandsvorsitzender der Deutschen MS-Gesellschaft, Landesverband Berlin und Ärztlicher Beirat der Deutschen MS-Gesellschaft, Landesverband Brandenburg.

Der Oberarzt des Ambulanten MS-Zentrums, Priv.-Doz. Dr. med. J. Dörr ist Facharzt für Neurologie, hat sich u.a. über die MS habilitiert und viele Jahre an der Charité klinische Forschung zur MS betrieben sowie MS-Patienten behandelt. Er ist Hochschullehrer an der Charité und Autor von über 50 wissenschaftlichen Publikationen.

Fr. H. Akman hat als Fachärztin für Neurologie langjährige Erfahrung in der Behandlung von Patienten mit neurologischen Erkrankungen.

Fr. A. Karau, Fr. N. Havenstein und Fr. C. Büther vervollständigen das Team als erfahrenen Arzthelferinnen bzw. MS-Nurse.


vorherige Seitezum SeitenanfangSeite ausdrucken